I know you
and you seem to know me, too

Mariele Hermione Bamberg ist 16 Jahre alt und als Wanderer und Touriführer-Azubi unterwegs! Ihre Eltern betreiben ein erfolgreiches Touristikunternehmen.
Sie selbst kann man wohl als eine aufgedrehte und quirlige Natur bezeichnen, die naiv ist und durch die Welt stiefelt, immer bereit, anderen zur Hand zu gehen und den Weg zu weisen. Sie ist eine genügsame und gleichzeitig hartnäckige Natur, die nicht einfach kleinzukriegen ist, dann aber auch nah am Wasser gebaut ist - traurige Filme schaut sie sich aber dennoch an! Sie besitzt einen unerwarteten Hang zur Esoterik, und kann mit ihrer verpeilten Art auch schon einmal in das eine oder andere Fettnäpfchen treten. Dennoch ist sie aufrichtig und immer ehrlich bemüht, und direkt, was nicht immer allen Personen passt.
Wenn sie gerade nicht mit ihrer Fahne Gruppen durch ganz Alola führt oder Prüfungen bezwingt, ist sie auch eine leidenschaftliche Musikerin und ihre Gitarre darf eigentlich selten fehlen.

it's strange I don't remember

Du bist Mister Ich-kenne-dich, und gleichzeitig auch wieder nicht. Du bist etwa 16 Jahre alt, gerne aber auch etwas älter oder jünger. Wohin es dich verschlagen hat, ist freigestellt.
Du machst nach außen hin einen recht ruhigen Eindruck, besitzt aber auch einen gewissen Hang zur Melodramatik, wenn man ehrlich ist. Du gibst mit deiner Haltung nicht viel über dich preist, aber du scheinst doch ein Fan von Sonnenblumen zu sein - vielleicht, weil sie dich an eine gewisse Person erinnern, die so hell wie die Sonne strahlt. Vielleicht sind deine Eltern Blumenhändler und du lieferst immer wieder Blumen aus? Eins ist jedenfalls klar: Du machst leidenschaftlicher Musiker, ebenso wie sie!

Avatar Sarishinohara - Sario

but I know it deep in my heart

Die Frage, wie ihr euch kennengelernt habt, ist etwas ... interessanter. Bei einem Konzert von einigen Jahren, welches von der örtlichen Schule auf Mele-Mele veranstaltet wurde, warst auch du dabei. Und wie es der Zufall will, sie hat dich dabei gesehen, wenngleich sie sich heute nicht mehr wirklich daran erinnert. Du warst fasziniert von ihrer kraftvollen, ausdrucksstarken Stimme, und sie? Du stachst wohl mit deiner Faszination, die man dir sogar vom Gesicht ablesen konnte, wohl im ganzen Publikum heraus. Nun aber ist dort der Schleier der Vergessenheit über die Begegnung gefallen - oder etwa doch nicht?
Heute begegnet ihr euch wieder, und sie trifft der Blitz. Ihr habt euch schon einmal gesehen. Aber nicht in diesem Leben, denn das wüsste sie, sondern... in einem anderen! Seitdem beharrt sie darauf, dass ihr euch in einem vorigen Leben begegnet seid, und will unbedingt herausfinden, in welcher Beziehung ihr zueinander standet, ob du nun willst oder nicht. Nach dieser Begegnung bist du wahrscheinlich mehr als verlegen, doch sie lässt auch einfach nicht locker - wir wird das nur enden?

Die Macherin des Gesuches sagt, dass das in einem Paar enden soll. Die beiden sollen sich näherkommen, und vielleicht werden alte Erinnerungen wieder wach, wenn man miteinander musiziert. Was sonst noch passiert und wie sich die beiden entwickeln, würde ich gerne mit demjenigen übernehmen, der das Gesuch übernimmt!
Ich bin eine Person, die auf Beständigkeit baut, von daher solltet ihr das Gesuch nicht in einem Impuls übernehmen, der binnen weniger Monate schon wieder verschwunden ist und meine gute Mariele einfach allein zurücklasst. Ansonsten bin ich jedoch auch ein recht geduldiger Mensch, würde mir aber auch wünschen, dass man vielleicht des Öfteren zum Posten kommt, damit die Sache auch vorangeht!
Für weitere Fragen ist der Thread hier offen oder aber auch meine PN-Box!

Credits MOCA

we're meant to be
in a way we still have to discover