Brothers are friends
You live with them and love them

Nohea Kawikani ist gerade einmal 13 Jahre alt und hat ihre Inselwanderschaft gerade erst begonnen. Lange Zeit hat sie auf ihr eigenes Pokémon gewartet und als sie ein Ei geschenkt bekam, war die Freude groß. Nohea ist ein sehr lebensfrohes Mädchen, das die Welt entdecken möchte. Sie ist offen für alles, was kommt, aber auch sehr naiv. Sie vertraut vielen Menschen gleich am Anfang und ist doch sehr unorganisiert. Ihr junges Alter merkt man ihr durchaus an, denn sie weiß nicht, was auf sie zukommt und in manchen Situationen weiß sie schlichtweg nicht, wie sie damit umgehen soll. Fest steht aber, dass sie ihr Pokémon liebt und mit ihm viele Abenteuer erleben möchte.

In Search of ...

Name:
Keanu Kawikani [Vorname verhandelbar!]
Alter:
23 Jahre [ebenfalls verhandelbar]
Beruf:
Evtl. Polizist
Avatar:
Freigestellt [mit Vetorecht, hier verwendet:
Dino Cavallone, Katekyo Hitman REBORN!]


Du bist Noheas ältester Bruder und der, dem sie sich am meisten anvertraut. Als ältester von sechs Geschwistern musstest du bereits früh Verantwortung übernehmen, was dich aber nie gestört hat. Als Nohea klein war, hast du ihr gern das Schwimmen beigebracht und sie konnte sich immer an dich wenden - das kann sie auch heute noch, denn du bist bemüht, all ihre Probleme aus der Welt zu schaffen. Du bist fürsorglich deinen Geschwistern gegenüber, obwohl du von den beiden Jüngsten kaum etwas mitbekommen hast. In Noheas Vergangenheit wirst du oft erwähnt, weshalb es sicher nicht schaden kann, sie sich einmal durchzulesen. Deine Inselwanderschaft hast du als Junge nicht absolviert, da du zunächst einen vernünftigen Schulabschluss in der Tasche haben wolltest. Ob du die Inselwanderschaft danach doch noch angetreten bist, ist völlig dir überlassen. Fest steht, dass du, als Nohea 7 Jahre alt war, die Stadt verlassen hast, die beiden aber darüber hinaus in Kontakt geblieben sind. Ich stelle mir vor, dass du ihr viel über deine Reise oder das, was du zu diesem Zeitpunkt gemacht hast, berichtet hast. Die Beziehung der beiden ist auf jeden Fall sehr eng und du willst deine Schwester um jeden Preis beschützen - das ist auch der Grund, warum du wieder nach Hause gekommen bist, als dein Bruder deine Schwester geärgert und sogar verletzt hat. Als Noheas Evoli eine ganze Zeit lang nicht schlüpfen wollte, hast du sie aufgebaut und dich mit ihr gefreut, als es die Schale durchbrochen hat.

Wo du dich nun aufhältst ist ganz dir überlassen, ich würde mir aber wünschen, dass die Beziehung der beiden nach wie vor sehr gut ist. Nohea soll sich an dich wenden können, wenn sie Probleme hat und du sollst immer für sie da sein. Sie schaut zu dir auf und möchte einmal so groß und stark und toll werden wie du. Sie liebt dich wirklich und du sie und du kannst dir nicht vorstellen, dass sich das irgendwann einmal ändern wird.
Es wäre mir lieb, wenn du auch zu anderen freundlich und hilfsbereit bist. Der Beruf als Polizist wäre nur meine erste Idee, er kann gern geändert werden - nur Krimineller solltest du nach Möglichkeit nicht sein!

In Noheas Vergangenheit wird erwähnt, dass du ein Meteno besitzt - ob das noch der Fall ist oder das Meteno nun vielleicht irgendwo anders ist, ist jedoch nicht vorgegeben. Ansonsten sind die Pokémon frei wählbar, genauso wie große Teile deiner Vergangenheit.

Name:
Makaio Kawikani [Vorname verhandelbar!]
Alter:
18 Jahre [ebenfalls verhandelbar]
Beruf:
Evtl. Krimineller
Avatar:
Freigestellt [mit Vetorecht; hier verwendet:
Orihara Izaya, Durarara!]


Du bist Noheas zweitältester Bruder und der, vor dem sie wirklich Angst hat. Von Anfang an, seit ihrer Geburt, konntest du deine Schwester nicht leiden, immerhin auf die Aufmerksamkeit deiner Eltern jetzt nur auf sie gerichtet. Die kleine Prinzessin eben - die du aber einfach nicht dulden wolltest. Oft ärgerst du sie und ihr streitet, aber es hält sich in Grenzen. Zumindest bis du dich eines Tages veränderst und immer gemeiner zu ihr wirst. Den Grund für deine Veränderung kennt niemand so genau. Du warst schon immer ein Einzelkämpfer und hast mit niemandem über deine Gefühle und Gedanken gesprochen. Du hast eine Vorliebe für Geist-Pokémon, mit denen du deine Schwester auch gerne mal erschreckst. Sie hat Angst vor dir und das liebst du besonders. Auch zu anderen Menschen bist du nicht gerade freundlich und deine Pokémon behandelst du schlecht, wenn sie nicht tun, was du von ihnen verlangst. Vielleicht betrachtest du sie ja nur als Marionetten, die zu deinem Zweck handeln müssen oder du glaubst, dass du über ihnen stehst? Was auch immer deine Beweggründe sind, in deiner Familie bist du weniger gern gesehen. Am Anfang haben deine Eltern dir noch vertraut, seitdem du Nohea aber den Arm gebrochen hast, lassen sie keines ihrer Kinder mehr allein mit dir. Aber was stört es dich schon? Du wohnst ohnehin nicht mehr zu Hause, bist in die große weite Welt hinaus gegangen. Vielleicht bevölkerst du sie ja als Krimineller und machst sie so unsicher? Die meisten Menschen gehen dir jedenfalls lieber aus dem Weg - ob das wirklich deine Art ist oder ihnen nur etwas vorspielst, um deine tieferen Gefühle nicht offenbaren zu müssen, weißt wohl nur du selbst.

Du besitzt ein Sankabuh, oder hattest jedenfalls mal eines. Ob es sich noch in deinem Team befindet oder nicht, ist allerdings nicht weiter wichtig. Weitere Pokémon kannst du dir nach Belieben aussuchen, wobei ich mir bevorzugt Geist- oder Unlicht-Pokémon bei dir vorstellen würde. Aber vielleicht hast du im Laufe der Jahre ja auch andere Vorlieben entdeckt? Was du jetzt eigentlich genau machst, ist deiner Familie fremd - irgendwie kommst du schon über die Runden.

Im RPG würde ich Nohea und dich sehr gerne aufeinander treffen lassen - Nohea hat Angst vor dir und das soll auch so bleiben. Du magst sie aus irgendeinem Grund nicht und sie hält sich nicht gern in deiner Nähe auf. Ich würde mir viele Konflikte wünschen, egal welcher Art. Zu Freunden sollen die beiden aber nicht werden.

Name:
Akoni Kawikani [Vorname verhandelbar!]
Alter:
15 Jahre [ebenfalls verhandelbar]
Beruf:
Freigestellt
Avatar:
Freigestellt [mit Vetorecht; hier verwendet:
Kuruso Shou, Uta no☆prince-sama♪]


Über dich ist eigentlich nicht viel bekannt. Vor 5 Jahren hast du deine Inselwanderschaft begonnen - ob du sie bereits abgeschlossen hast oder noch mitten drin bist, ist ganz dir überlassen. Du bist ein ruhiger, überlegter Typ, der aber auch gern seinen Spaß hat. Gegen deine Schwester hattest du eigentlich nie etwas einzuwenden - vielleicht habt ihr sogar viel mehr Ähnlichkeiten, als Keanu und Nohea? Viel älter als sie bist du jedenfalls nicht. Du hast sie immer für recht naiv gehalten und kannst dir eigentlich nicht vorstellen, wie sie in der großen, weiten Welt zurechtkommen soll. Du liebst Pokémon jeder Art, aber hast du dich vielleicht doch auf einen bestimmten Typen spezialisiert?
Als du kleiner warst, hast du Nohea oft geärgert, aber nur, weil das Jungs eben so machen - nicht wahr? Vielleicht ärgerst du sie auch heute noch gern, aber auf eine verspielte, liebevolle geschwisterliche Art und Weise. Du bist ein geselliger Mensch, der mit Sicherheit auch die ein oder andere Schwäche hat. Du lebst dein Leben nach deinen Vorstellungen, manchmal vielleicht etwas zu viel.

Wo du dich aufhältst oder was du gerade machst, ist völlig dir überlassen. Generell wurdest du in Noheas Vergangenheit kaum erwähnt, sodass du sehr viel Spielraum hast, den es zu füllen gilt. Was du auch gerade so treibst, deine Schwester würdest du gern einmal wiedersehen. Dass sie mittlerweile ein eigenes Pokémon hat, ist dir entweder gar nicht bekannt oder du musst dich unbedingt davon überzeugen, schließlich hast du ihr das gar nicht zugetraut! Was auch immer deine Beweggründe sind, du wirst auf Nohea treffen - und vielleicht wird sich daraus ja eine enge Bindung entwickeln? Vielleicht merkt ihr aber auch, dass ihr viel zu verschieden seid und geht lieber eure eigenen Wege - wer weiß schon, was die Zukunft so bringt?

Additional Terms

Die Beziehung der Brüder untereinander ist vollkommen frei gestellt. Ich könnte mir vorstellen, dass Keanu eher weniger mit Makaio klar kommt, vor allem seitdem er sich verändert hat, doch im Endeffekt ist das ganz euch überlassen. Mir ist nur wichtig, dass die hier beschriebene Beziehung zu Nohea im Groben bestehen bleibt - wir können aber gern auch darüber diskutieren, wenn euch etwas gar nicht gefällt! Selbes gilt natürlich auch für Charaktereigenschaften an sich.

Keanu und Makaio müssen nicht zwangsläufig in Alola geboren worden sein, eine andere Region wäre auch denkbar, solange sie kurz vor Akonis Geburt dann nach Alola, zum Dorf des Seevolkes in Poni, gezogen sind, wo dann auch Nohea geboren wurde. Seit ihrer Geburt sind sie auf jeden Fall nicht mehr umgezogen, was aber nicht heißt, dass sie in Poni verhaftet sein müssen. Ihre Namen können zwar geändert werden (lieber wären mir allerdings die jetzigen Namen :'D), ich würde mir aber wünschen, dass sie noch hawaiianische Wurzeln haben und zum Nachnamen passen!

Ansonsten wünsche ich mir lediglich Aktivität und Spaß am Charakter! Ich selbst poste auch nicht jeden Tag, das erwartet auch niemand, ein bis zwei Posts pro Woche wären aber schön. Weiterhin würde ich mir wünschen, dass die deutsche Grammatik zumindest einigermaßen beherrscht wird - natürlich macht jeder mal Fehler, es sollte aber nicht unbedingt Überhand nehmen!

Weitere Planungen stehen eigentlich noch nicht, ich bin da für alles offen, solange es eben zum Charakter passt und sie nicht zu sehr verändert werden.
Die hier verwendeten Avatare können gern übernommen werden, wenn es gewünscht ist, an sich kann aber auch jeder andere Avatar genutzt werden - hier würde ich mir aber auch eine Absprache wünschen!

Bei Interesse meldet euch doch gern direkt hier im Thread oder per PN - sollte Skype vorhanden sein, kann man sich auch da gern melden! Ich freue mich auf jeden Fall über jeden Interessenten <3

Brothers are foes
You hate them but can't choose them